Start

Praxis Arbeit-Licht korrigiert - Große Webansicht   Herzlich Willkommen!

Auf dieser Seite können Sie sich über die psychotherapeutische Praxis von Klaus-Peter Nitsch in Ahrensburg informieren.

Klaus-Peter Nitsch
Diplom-Psychologe – Fachpsychologe der Medizin – Luftfahrt-Psychologe – Supervisor – Coach

Mein „Richtlinienverfahren“ ist die „tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie“ (besser „psychodynamische“ Psychotherapie).

Ich besitze die Approbation* als
Psychologischer Psychotherapeut (behandelt Patienten ab 18 Jahren)
UND als
Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeut (behandelt Kinder, Jugendliche & junge Erwachsene i.d.R. bis zum vollendeten 21. Lebensjahr [bei Therapieende])

*Approbation (lat. Billigung, Genehmigung):
bedeutet, dass einer Person die geforderte Qualifikation zur Erbringung einer Leistung im Gesundheitssystem bestätigt wird

Schwerpunkt meiner Arbeit sind Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren. Neue Kinder & Jugendliche unter 18 Jahren nehme ich nur noch an, wenn sie über die Beihilfe oder privat versichert sind bzw. die Behandlung selbst zahlen.

Das Angebot der Praxis richtet sich an (siehe ABLAUF):
– Krankenversicherte (gesetzlich, privat, Beihilfe)
Selbstzahler (jeder, der psychologische Unterstützung sucht)

 
Für wen kann es sinnvoll sein, Psychotherapie selbst zu bezahlen?
– für Menschen, denen es wichtig ist, dass Dritte, wie Arbeitgeber (z.B. bei anstehender Verbeamtung), Krankenkassen und sonstige Versicherungen (private Krankenversicherung, Lebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung) keine Kenntnis von ihrer Psychotherapie erhalten

– für Menschen, die es sich leisten können und wollen, sich Wartezeiten zu ersparen, die bei kassenfinanzierten Therapien durch fehlende Therapieplätze, Antragsverfahren und Gutachten entstehen

– für Menschen, die sich die Option auf ein breiteres Spektrum an Therapieverfahren erhalten möchten, als es die engen „Richtlinientherapie“-Vorgaben der Krankenkassen vorsehen

– für Menschen, welche Dauer und Frequenz der Therapie/ Begleitung selbst bestimmen wollen!

– Kassenpatienten, die nach beendeter oder abgebrochener Therapie in der, von der Krankenkasse vorgegebenen, zweijährigen Sperrfrist sind und für sich weitere Therapie auf unkomplizierte Weise sicherstellen möchten

Weitere gute Gründe, meine Leistungen als Psychologe und Psychotherapeut selbst finanziert in Anspruch zu nehmen:
Paarberatung/ Paartherapie/ Sexualberatung & -therapie
– ungewollte Kinderlosigkeit (Infertilität), psychologische Kinderwunsch-Therapie
– Erziehungsberatung
– Familientherapeutische Sitzungen
Coaching (Beruf, Selbsterfahrung, Supervision)